Unverletzt
Motorradhelm an Kopf geworfen: Unbekannter greift Jugendlichen (18) in Memmingen an

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am vergangen Samstag ist es im Memminger Ortsteil Steinheim zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem bislang noch unbekannte Mann gekommen.

Laut Polizei hielt sich der 18-Jährige zusammen mit einem Freund in der Achstraße in der Nähe des dortigen Baseballfeldes auf. Mit einem Transporter kam kurze Zeit später der Täter hinzu. Zunächst beleidigte der Unbekannte den Jugendlichen. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung und der Mann warf einen Motorradhelm in Richtung des 18-Jährigen. Dieser wurde am Kopf getroffen. Weil er aber mit dem Roller unterwegs gewesen war, trug der 18-Jährige einen Helm, weshalb er unverletzt blieb. Zum Schluss warf der Mann noch den Roller des Jugendlichen um und entfernte anschließend.

Die Fahndung der Polizei Fahndung blieb erfolglos. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen