Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Motorradfahrer fährt ungebremst in wendendes Auto in Hawangen: ein Verletzter und 10.000 Euro Schaden

Am Freitag in den späten Nachmittagsstunden befuhr ein 38-Jähriger mit Auto und Anhänger die Einfahrt der Grüngutsammelstelle. Nachdem er feststellte, dass diese bereits geschlossen war, wendete er und wollte mit Schrittgeschwindigkeit auf die Bahnhofsstraße einfahren.

Aus der angrenzenden, langgezogenen Kurve kam ein 56-jähriger Motorradfahrer aus östlicher Richtung angefahren und fuhr ungebremst in die Front des wendenden Autos. Der Motorradfahrer wurde über die Motorhaube des Wagens auf die Straße geschleudert und erlitt hierbei verschiedene Verletzungen.

Sowohl das Auto als auch das Motorrad waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen