Körperverletzung
Memminger Sicherheitswacht schreitet bei Schlägerei ein

Schlägerei (Symbolbild)

Am vergangenen Samstag gegen 00:30 Uhr waren zwei Männer von der Kramerstraße in Richtung Theaterplatz unterwegs. Auf dem Weg fragten sie zwei junge Leute nach einer Zigarette. Da dies verneint wurde, geriet einer der beiden Männer, ein 20-Jähriger in Rage und schlug mit einem Schirm in Richtung der beiden anderen. Außerdem versuchte er mit einem Stuhl auf sie loszugehen und warf eine Falsche in deren Richtung. Die 16-Jährige und ihr 20-jähriger Begleiter wurden dadurch leicht an der Hand verletzt.

Diesen Tumult bekamen zwei zufällig anwesende Sicherheitswächtler mit. Als der Angreifer dies bemerkte, rannten er und sein Kumpel davon, wurden aber wenig später von der Memminger Polizei angehalten und in Gewahrsam genommen. Auf der Wache musste die Identität des 20-Jährigen festgestellt werden, wobei er bei der Überprüfung seiner Fingerabdrücke eine Polizeibeamtin beleidigend berührte.

Der Mann aus Gambia muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Außerdem wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet, die Aufschluss über seinen Alkohol- und Drogenkonsum geben wird.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019