Drogen
Memmingen: Polizei verhindert Kokain-Deal in der Innenstadt

Polizeibeamte haben am Freitag einen Drogendeal in Memmingen verhindert. (Symbolbild)
  • Polizeibeamte haben am Freitag einen Drogendeal in Memmingen verhindert. (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Am Freitagabend haben Polizeibeamte in den Memminger Innenstadt einen Drogendeal verhindert. Die Beamten wollten zwei junge Männer einer Kontrolle unterziehen. Die beiden jungen Männer ergriffen jedoch sofort die Flucht. 

Kokain-Päckchen weggeworfen

Beide Männer konnten von der Polizei jedoch gestellt werden. Bei ihrem Fluchtversuch hatten die Männer zwei Alu-Päckchen mit Kokain weggeworfen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Mobiltelefone und das mitgeführte Bargeld der Männer sichergestellt. Bei einer anschließend durchgeführten Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei dann keine weiteren Drogen mehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen