Wer hat etwas gesehen?
Mann mit auffälligem Tattoo will Kind vor Memminger Schule in sein Auto locken

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Mann einen Jungen vor dem Eingangsbereich der Theodor-Heuss-Schule in der Machnigstraße in Memmingen angesprochen. Der Mann bot dem Jungen an, ihm ein Eis zu schenken, wenn er in sein Auto einsteigt. Das Kind lehnte ab. Daraufhin ist der Mann verschwunden.

Die Beschreibung des Mannes:

  • ca. 35 Jahre alt
  • 170cm groß
  • glatte dichte Haare
  • schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Schuhe mit weißen Akzenten
  • auffällige Tätowierung auf der Oberseite eines Unterarmes (eventuell ein Totenkopf)

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Memmingen bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere wenn jemand Angaben zu dem unbekannten Mann machen kann. Mitteilungen bitte unter der Rufnummer 08331/100-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen