Raubüberfall
Mann (52) in Memmingen von zwei Jugendlichen mit Pistole ausgeraubt

Am Freitag 02:30 Uhr haben in der Memminger Maximilianstraße zwei Jugendliche einen Mann mit der Pistole bedroht und ausgeraubt. Der Mann hatte zuvor an einem Geldautomaten Bargeld gezogen.

Anschließend verließ er die Filiale zum Manghausplatz hin und bat dort zwei ihm unbekannte Jugendliche um Feuer für eine Zigarette. Daraufhin hätten ihn die beiden mit einer Pistole bedroht und ihm sein Bargeld abgenommen. Danach seien sie in Richtung Kuttelgasse davongelaufen.

Bei den beiden Tätern soll es sich um circa 16- bis 17-jährige Jugendliche handeln, sie haben demnach deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen.

Zeugen, die einen derartigen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020