Verhaftung
Mann (36) bricht Spielautomat in Benninger Vereinsheim auf

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Wilfried Herold (BUPOLI Rosenheim)
  • hochgeladen von David Yeow

Ein 36-Jähriger, der sich unberechtigt Zutritt in ein Vereinsheim in der Benninger Straße verschaffte und dort einen Spielautomaten aufgebrochen hatte, wurde am Donnerstag (19.04.2018), gegen 00.45 Uhr auf frischer Tat angetroffen und festgenommen.

Verantwortliche des Vereinsheims konnten den Mann vor Ort antreffen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dabei stellte sich heraus, dass sich der Mann, welcher sich bereits in der Vergangenheit mit Einverständnis der Verantwortlichen in dem Vereinsheim aufgehalten hatte, sich nun unberechtigt mittels eines Schlüssel Zugang zum Objekt verschaffte und dort einen Spielautomaten aufbrach. Der Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro und übersteigt die Tatbeute, welche er mit sich führte und sichergestellt wurde, um ein vielfaches.

Der Mann wurde zunächst vorläufig festgenommen und nach erfolgter Durchsuchung seiner Wohnung auf freien Fuß gesetzt. Weiteres Diebesgut konnte dabei nicht aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen