Aggressivität
Mann (34) wehrt sich wegen Haftbefehl gegen Memminger Polizisten

Am Donnerstagabend wurde ein 34-jähriger Mann in seiner Wohnung aufgesucht, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls bestand.

Der Mann konnte im Bett liegend in seiner Wohnung angetroffen werden. Er wurde aggressiv und weigerte sich mitzugehen. Dabei trat er mit seinem Bein gegen die Polizeibeamten und versuchte diese anzuspucken. Außerdem beleidigte er die eingesetzten Beamten.

In seiner Wohnung konnte noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Der Mann musste die restliche Nacht in der Arrestzelle der Polizeiinspektion Memmingen verbringen und wird am heutigen Tage dem Richter vorgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen