Trickdiebstahl
Männer geben sich in Memmingen als Rohrarbeiter aus und stehlen Geld: Polizei sucht Zeugen

Am 26.01.2017, gegen 18.00 Uhr waren im Bereich der Oberen Straße in Amendingen zwei männliche Personen unterwegs. Sie gaben vor, dass ein baustellenbedingter Rohrbruch in der Straße sei und sie müssen im Keller die Wasseranschlüsse überprüfen. Während der Überprüfung musste die Geschädigte im Keller einen Wasserhahn öffnen.

Währenddessen durchsuchte einer der Täter die Wohnung im Erdgeschoss. Die Geschädigte wurde misstrauisch und gab den Arbeitern zu verstehen, dass sie die Nachbarn verständigen werde. Daraufhin verließen die unbekannten Männer das Anwesen. Später stellte sich heraus, dass Schmuck im Wert von ca. 2.000 Euro aus der Kommode im Schlafzimmer fehlte.

Einer der Täter ist ca. 175 cm groß, kräftig, sprach deutsch mit ausländischen Akzent und trug eine Arbeitshose und eine dunkle Mütze. Zeugenhinweise auffälliger Personen oder Fahrzeuge bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/100-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020