Unfall
Mädchen (4) wird ohne Kindersitz bei Frontalzusammenstoß bei Ettringen schwer verletzt

Am Donnerstagfrüh gegen 6:20 Uhr befuhr ein 45-jähriger Autofahrer die Ortsverbindungstraße von Amberg nach Ettringen. Laut Angaben eines unbeteiligten Zeugen fuhr der Unfallverursacher ohne anzuhalten auf die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße ein. Dabei übersah er einen aus Ettringen kommenden 31-jährigen Autofahrer. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Im Fahrzeug des Unfallverursachers befand sich seine vierjährige Tochter. Diese saß ohne Kindersitz im Fahrzeug. Beide Autofahrer, sowie das Mädchen wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher und das vierjährige Kind wurden mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der dritte Verletzte wurde mit einem Rettungswagen abtransportiert.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei besteht bei keinen der verletzten Personen eine Lebensgefahr. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden von rund 10.000 Euro und mussten abgeschleppt werden.

Autor:

Camilla Schulz aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019