Special Blaulicht SPECIAL

Unverschämte Anmache
Mädchen (13) von Unbekannten in Memmingen angepöbelt und geschubst

Polizei (Symbolbild)

Am 29.01.2021 gegen 13:15 Uhr wurde eine 13-Jährige nach dem Verlassen des REWE-Markts in der Bodenseestraße in Memmingen von zwei bisher unbekannten Männern belästigt. Die beiden Männer pfiffen dem Mädchen hinterher und pöbelten es an. Als es die jungen Männer aufforderte, dies zu unterlassen, schubste einer der beiden das Mädchen gegen einen Pkw. Die 13-Jährige wurde hierdurch leicht verletzt.

Die Polizei bittet um Hinweise

Die beiden Männer waren ungefähr 25-30 Jahre alt, ca. 1,75 bzw. 1,85 m groß und waren schwarz bzw. grau gekleidet. Beide hatten dunkelblonde Haare. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegengenommen.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen