Unfall
LKW kippt in Memmingen um und verliert tonnenweise Metallschrott-Ladung

Ein Lkw ist in Memmingen umgekippt und hat Ladung verloren.
6Bilder
  • Ein Lkw ist in Memmingen umgekippt und hat Ladung verloren.
  • Foto: Fritz Pavlon
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Im Kreuzungsbereich der Memminger Riedbachstraße ist am Mittwoch Mittag ein LKW umgekippt. Rund 14 Tonnen Altmetall hatte der LKW geladen. Der Metallschrott landete zum Teil auf der Straße.

Der Fahrer (48) wollte laut Polizei in die Riedbachstraße einbiegen, als im Kreuzungsbereich der LKW mit seiner Mulde umstürzte und auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Die Ladung wird momentan noch gemeinsam mit der Feuerwehr Memmingen von der Straße geräumt. Die
Riedbachstraße war bis ca. 18 Uhr voll gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020