Verkehrsunfall
Linienbus überfährt Verkehrsinsel in Steinheim: 25.000 Euro Schaden

Am Montag in den frühen Vormittagsstunden fuhr ein 48-jähriger Busfahrer mit dem Linienbus von Memmingen Richtung Winterrieden. Aus ungeklärten Gründen kam er bei einer Verkehrsinsel auf Höhe Steinheim zu weit nach links und überfuhr diese.

Am Bus entstand hierbei ein Schaden im Frontbereich, teilweise zerbrachen die Seitenscheiben. Zum Unfallzeitpunkt befand sich kein Fahrgast im Bus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020