Special Blaulicht SPECIAL

Anzeigen
Laute Musik verrät Corona-Party in Memmingen

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat eine Streife der Polizei in Memmingen eine verbotene Feier beendet. Laut Polizei war der Streife bei einem anderen Einsatz aufgefallen, dass aus einer nahegelegenen Wohnung laute Musik drang. 

Demnach nahmen die Polizisten zur Unterbindung der nächtlichen Ruhestörung Kontakt mit den vermeintlichen Verursachern auf.  Dabei stellte sich heraus, dass sich dort fünf Personen aus vier verschiedenen Haushalten zum Feiern getroffen hatten. Nach eindringlicher Belehrung wurde den überzähligen Anwesenden ein Platzverweis ausgesprochen. Gegen alle Fünf werden Anzeigen wegen Verstößen gegen die Infektionsschutzregeln erstellt.

Anzeigen: Polizei beendet unerlaubte Schafkopfrunde in Gaststätte in Halblech

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen