Aus Memminger Elektromarkt
Ladendieb (29) klaut drei Handys: Mitarbeiter nehmen Verfolgung auf

Ein 29-Jähriger wollte in Memmingen drei Handys klauen. (Symbolbild)
  • Ein 29-Jähriger wollte in Memmingen drei Handys klauen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am späten Montagnachmittag hatte ein 29-jähriger Ladendieb aus einem Elektromarkt in der Fraunhoferstraße in Memmingen drei Handys geklaut und beim Verlassen des Geschäfts einen Alarm ausgelöst. Nach Angaben der Polizei nahmen zwei Mitarbeiter daraufhin die Verfolgung auf und rannten dem Flüchtigen hinterher.

Der 29-Jährige warf sein Diebesgut weg. Die Mitarbeiter konnten ihn letztendlich stellen. Der Dieb kam auch freiwillig mit zurück in das Geschäft. Der Schaden beträgt etwa 600 Euro.

Dieb hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland

Bei der polizeilichen Aufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Deshalb ordnete die Staatsanwaltschaft Memmingen die Vorführung beim zuständigen Haftrichter des Amtsgericht Memmingen an. Dieser folgte dem Antrag. Der 29-Jährige wurde daraufhin in eine bayerische Justizvollzugsanstalt gebracht.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen