Ermittlungen
Kripo Memmingen klärt überregionale Einbruchserie im Landkreis Unterallgäu und Günzburg

Festnahme (Symbolbild)

Die Kriminalpolizei Memmingen konnte insgesamt acht Einbrüche in Firmen in den Landkreise Unterallgäu und Günzburg aufklären.

Mitte Februar und Anfang März hatten sich bislang unbekannte Täter Zutritt in die Bürogebäude von unterschiedlichen Firmen verschafft. Drei davon liegen im Bereich Memmingen, drei in Tannhausen (Landkreis Günzburg) und zwei in Pfaffenhausen. Die Täter gingen mit brachialer Gewalt vor: sie brachen Fenster und Türen auf, durchwühlten die Räume und brachen auch mehrere Tresore auf. Dabei erbeuteten sie elektronische Geräte und Bargeld in Höhe von insgesamt 20.000 Euro. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 60.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Memmingen sicherte die Spuren an den Tatorten und ließen eine spurentechnische Untersuchung an der Universitätsklinik Ulm durchführen. Dadurch konnten sie einen 35-jährigen Tatverdächtigen ermitteln.

Der Mann ist der Polizei bereits bekannt. Er ist im Jahr 2016 im Norden von Deutschland bereits wegen ähnlichen Taten aufgefallen. Aufgrund eines Haftbefehls wurde er im April 2018 in Rumänien festgenommen und sitzt derzeit in Deutschland in Untersuchungshaft.

Autor:

Michelle aus dem Aus dem Bruch aus Altusried

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019