Weiterfahrt untersagt
Kontrollgruppe "Poser- und Tuningszene" zieht Mercedes in Memmingen aus dem Verkehr

Polizei (Symbolbild)

Am frühen Sonntagabend, 19.07.2021, hielten Beamte der Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene im Stadtgebiet Memmingen einen 35-jährigen Mercedes-Fahrer an.

Bei der Kontrolle stellten sie eine unzulässige Rad-/Reifenkombination fest, welche das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatte. Zudem war die Lauffläche der beiden hinteren Reifen nicht ausreichend abgedeckt. So wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

"Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene": Polizei stellt 17 übertunte Poser-Autos sicher

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen