Special Blaulicht SPECIAL

Nach Beschwerden über Lärm
Kontrollen in der Memminger Tuning-Szene: Autos treffen sich an Tankstellen

Getunter BMW (Symbolbild).
  • Getunter BMW (Symbolbild).
  • Foto: Free Photos auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Polizei hat am Samstagabend im Stadtgebiet Memmingen Kontrollen in der Tuning-Szene und von lärmverursachenden Autofahrern, insbesondere im Bereich des Eberttunnels durchgeführt.

Bei der Kontrolle im Bereich einer Tankstelle im Norden von Memmingen achteten die Beamten schwerpunktmäßig auf die Einhaltung des Infektionsschutzes. Außerdem kamen die Polizisten auch der Beschwerde aus der Bevölkerung nach, wonach es insbesondere im Bereich des Eberttunnels in den Abendstunden verstärkt zu unnötigen Lärmbelästigungen von Autofahrern gekommen sein soll. 

Die Polizeiinspektion Memmingen erhielten Unterstützung von Einsatzkräften der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm. Zeitweise stellten sie rund 70 Personen mit 50 parkenden Fahrzeugen an einem Ort fest. Verstöße im Bereich des Infektionsschutzes konnten die eingesetzten Beamten dabei nicht feststellen. 

Insgesamt ahndeten die eingesetzten Polizeikräfte fünf Verstöße wegen vorsätzlich verursachtem Fahrzeuglärm durch knallende Auspuffe oder aufheulenden Motoren im Bereich des Eberttunnels, eine Anzeige nach Erlöschen der Betriebserlaubnis aufgrund von angebrachten US-Standlichtern an einem Auto, ein Rotlicht-, und  ein Handyverstoß.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen