Gewalt
Körperverletzung in Ottobeuren und Memmingen: Polizei bittet um Hinweise

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von David Yeow

In gleich zwei Fällen von Körperverletzung bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Im ersten Fall schlug ein noch unbekannter Täter an Heiligabend einem Mann in einer Ottobeurer Bar ins Gesicht. Das Opfer musste daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat gegen drei Uhr nachts in einer Bar in der Ludwigstraße. Der Täter hatte auffällige, vermutlich blau gefärbte Haare.

Auch in Memmingen ist es über die Weihnachtsfeiertage zu einer Körperverletzung gekommen. Am 26. Dezember waren zwei Männer in einem Café in der Waldhornstraße in Streit geraten. Der Täter griff sein Opfer etwas später dann vor der Lokalität an und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Der Mann wurde daraufhin ebenfalls in eine Klinik gebracht werden. Die Tat hatte sich gegen 0:30 Uhr ereignet.

Laut Polizei handelt es sich bei dem Angreifer um einen 20 bis 30 Jahre alten Mann. Bekleidet war er mit einer grünen Hose und einer ebenfalls grünen Jacke. Sachdienliche Hinweise bitte jeweils an die Polizei in Memmingen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen