Zeugenaufruf
Kampfsportler (23) schlägt zwei Räuber in Memmingen in die Flucht

Am 22.10.2016 gegen 03:50 Uhr war ein 23-Jähriger auf dem Nachhauseweg, als er durch den Park an der Kohlschanzstraße lief. Dort wurde er von zwei männlichen Personen angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als er den Unbekannten welche geben wollte, wurde er durch einen von hinten gepackt und festgehalten.

Der Andere forderte die Herausgabe seines Mobiltelefons und seines Geldbeutels. Der kampfsporterfahrene Geschädigte kam der Aufforderung jedoch nicht nach, sondern schlug den einen Täter in die Flucht und konnte noch den Arm des Anderen fixieren. Der 23-Jährige entfernte sich dann von der Tatörtlichkeit und verständigte die Polizei.

Die beiden unbekannten Täter waren ca. 25 Jahre alt. Einer war ca. 1,75 m groß und war mit einer schwarzen Bomberjacke bekleidet. Der andere Täter war ca. 1,85 m groß und trug eine Cap mit der Aufschrift SWAG und eine schwarz/rote Wendejacke. Täterhinweise erbittet die PI Memmingen unter der Telefonnummer (08331) 1000.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020