Weder Futter noch Wasser
Junger Mann (27) lässt Zwergkaninchen verwahrlosen - Ein Tier überlebt nicht

In Memmingen hat die Polizei bei einem 27-jährigen Mann zwei verwahrloste Zwergkaninchen entdeckt. Für ein Tier kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
  • In Memmingen hat die Polizei bei einem 27-jährigen Mann zwei verwahrloste Zwergkaninchen entdeckt. Für ein Tier kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
  • Foto: Isaak_Matten
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Memmingen hat die Polizei bei einem 27-jährigen Mann zwei verwahrloste Zwergkaninchen entdeckt. Für ein Tier kam jede Hilfe zu spät. Das zweite Kaninchen brachten die Beamten in ein nahegelegenes Tierheim. Im Gehege der Tiere befand sich weder Wasser noch Futter. Zudem befand sich trotz kalter Temperaturen kein Einstreu im Gehege. Gegen den 27-Jährigen Tierhalter wird ermittelt.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen