Flucht endet an einem Baum
Jugendlicher nimmt Auto seiner Eltern, driftet und flieht damit vor der Polizei

Ein Jugendlicher ist mit dem Auto seiner Eltern in Memmingen gedriftet. (Symbolbild)
  • Ein Jugendlicher ist mit dem Auto seiner Eltern in Memmingen gedriftet. (Symbolbild)
  • Foto: MathieuGallion von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstag gegen 0:10 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Auto auf, das auf dem Parkplatz eines Memminger Supermarktes driftete. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollen, flüchtete er. Wie die Polizei berichtet, kam das Auto beim Versuch in die Fraunhoferstraße einzubiegen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die vier Insassen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren blieben unverletzt und flüchteten. Die Polizei konnte drei von ihnen durch eine sofort eingeleitete Fahndung aufgreifen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass einer der Jugendlichen den BMW zuvor ohne das Wissen der Eltern  nahm und mit weiteren Jugendlichen nach Memmingen fuhr. Die weiteren Ermittlungen unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung, unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Fahren ohne Fahrerlaubnis werden durch die Polizeiinspektion Memmingen geführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen