Zeugenaufruf
Jugendlicher (15) bedroht Mann (53) in Memmingen mit Messer

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwochnachmittag hat ein 15-jähriger Jugendlicher einen 53-jährigen Mann mit dem Messer bedroht. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor. 

Der 53-jährige Mann rief demnach beim Notruf der Polizei an und teilte mit, dass er soeben am nördlichen Stadtrand von Memmingen von einem 15-jährigen Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden sei. Der Jugendliche flüchtete vom Tatort. Eine Polizeistreife konnte ihn im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellen.

Im näheren Umfeld stellte die Polizei zudem ein Messer sicher, das als Tatmittel in Frage kommt.
Die Polizeiinspektion Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Vorfalls können sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100 – 0 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020