Kurios
Jugendlicher (14) klaut in Memmingen Auto von Pizza-Lieferdienst und macht Spritztour

Am Samstagabend meldete sich der Inhaber eines Pizza-Lieferdienstes in Memmingen bei der Polizei, dass er gerade sein am Vortag gestohlenes Lieferauto wiedererkannt habe.

Er wartete am Rewe-Parkplatz in der Münchner Straße, wo der Inhaber den Dieb, der noch im Pkw saß, gestellt hatte. Es stellte sich heraus, dass der Dieb erst 14 Jahre alt und seit zwei Tagen aus einem Jugendheim vermisst war. Zudem wurden im Auto ein Navigationsgerät und ein Fahrrad aufgefunden, die der Jugendliche ebenfalls gestohlen hatte.

Um mit dem gestohlenen Pkw nicht erkannt zu werden, hatte er die Aufschrift des Lieferdienstes mit Farbe aus ebenfalls gestohlenen Sprühdosen übersprüht und war dann im Bereich Memmingen, Legau, Leutkirch herumgefahren. Der 14jährige wurde wieder ins Heim zurückgebracht. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen