Acht Anzeigen
In Memminger Spielotheken: Polizei ahndet Corona-Verstöße

Corona (Symbolbild)

In den Nachmittagsstunden des Dienstags, 21.12.2021, führte die Polizei mehrere Kontrollen in Spielotheken und Sportwettengeschäften durch. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Besucher teilweise nicht vollständig geimpft waren oder sich ohne gültigen Coronatest in den Räumlichkeiten aufhielten.

Insgesamt kam es zu acht Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ