Körperverletzung
Hund und Besitzerin in Memmingen mit Pfefferspray besprüht

Die Hundehalterin wurde ebenfalls von dem Pfefferspray getroffen und verletzt.
  • Die Hundehalterin wurde ebenfalls von dem Pfefferspray getroffen und verletzt.
  • Foto: Anika Taiber
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein Hundebesitzer hat am Samstagabend in Memmingen den Hund einer anderen Hundehalterin mit Pfefferspray besprüht. Die Frau wurde dadurch ebenfalls verletzt.

Laut Polizeiangaben führten die Frau und ihr Begleiter ihren Jagdhund in einem Park in der Memminger Innenstadt aus, die dort auf einen weiteren Hundehalter trafen. Die beiden Hunde provozierten sich im Park gegenseitig, so die Polizei.

Im weiteren Verlauf zückte der Mann plötzlich ein Pfefferspray und besprühte damit den Hund der Frau. Dabei wurde die Hundebesitzerin am Arm getroffen, die dann über Rötungen und Schmerzen klagte. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, erklärt die Polizei in einer Mitteilung.

Autor:

Stephanie Eßer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019