Unfall
Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten in Ottobeuren

In den späten Nachmittagsstunden des Dienstag, 20.06.2017, befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Auto die Staatsstraße 2011 in Ottobeuren und wollte nach links in die Langenbergerstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommendes Auto und es kam zu einem massiven Frontalzusammenstoß.

Beide Fahrzeuge erlitten wirtschaftlichen Totalschaden mit über 20.000 Euro. Durch den Aufprall wurden sowohl der unfallverursachende Fahrer als auch die vorfahrtsberechtigte 54-jährige Fahrerin und deren 26-jährige Beifahrerin schwer verletzt und in die Krankenhäuser Ottobeuren beziehungsweise Memmingen verbracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen