Unfall
Frau (75) verpasst Ausfahrt auf A7 bei Heimertingen und will noch Spur wechseln: Zusammenstoß endet glimpflich

Am gestrigen Nachmittag befuhr eine 75-jährige Dame mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen der A7 in nördlicher Richtung. Ca. 250 Meter vor der AS Berkheim bemerkt Sie zu spät, dass Sie dort eigentlich abfahren wollte. Spontan wechselte Sie nach rechts auf den 1. Fahrstreifen direkt vor einen dort befindlichen Sattelzug.

Dabei touchierte Sie mit dem Heck ihres Pkw die linke Front des Sattelzugs, wurde dadurch zunächst quer vor den Sattelzug gedrückt wo sie wenige Sekunden mitgeschleift wurde bevor sie anschließend an der rechten Lkw-Flanke entlang schleuderte und nach einem Aufprall an der Schutzplanke zum Stehen kam.

Sowohl die Dame aus dem Oberallgäu als auch der Lkw-Fahrer blieben hierbei unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Lkw konnte nach der Unfallaufnahme leicht beschädigt seine Fahrt fortsetzen. Gesamtschaden beträgt über 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen