Streit in Memmingen eskaliert
Frau (58) reißt Kontrahentin (38) Haare aus und schlägt Mann (51) Flasche gegen den Kopf

In Memmingen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
  • In Memmingen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Sonntag gegen 18:30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen drei alkoholisierten Frauen im Erlenweg in Memmingen. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 38- und einer 58-Jährigen. Die ältere Frau riss einer 38-Jährigen Haare vom Kopf. Ein ebenfalls anwesender 51-Jähriger wollte den Streit schlichten und wurde dabei von der älteren Frau angegriffen. Sie schlug eine Glasflasche und noch weitere Gegenstände gegen seinen Kopf.

Der Mann zog sich dabei Verletzungen zu und musste ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Die genauen Umstände werden derzeit durch die PI Memmingen noch ermittelt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ