Special Blaulicht SPECIAL

Beim Diebstahl erwischt
Frau (28) spuckt Mitarbeitern eines Memminger Supermarktes ins Gesicht

Polizei (Symbolbild)

Zwei Mitarbeiter eines Supermarktes in Memmingen sind am Montag von einer 28-jährigen Frau bespuckt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein Ladendiebstahl der Grund für die Auseinandersetzung. 

Am späten Nachmittag wurde ein 21-jähriger Mann und die 28-jährige Frau von zwei Mitarbeitern eines Supermarktes in der Bodenseestraße dabei beobachtet, wie sie verschiedene Lebensmittel einsteckten. Der 21-Jährige verließ daraufhin das Lebensmittelgeschäft, ohne die Ware zu bezahlen. Die 28-jährige Frau konnte aber von einem der Mitarbeiter festgehalten werden. 

Die 28-Jährige riss sich daraufhin los, wodurch einer der Mitarbeiter stürzte und sich leicht verletzte. Im Zuge eines sich entwickelnden Gerangels zwischen der 28-Jährigen und den beiden Mitarbeitern spuckte die Frau den beiden Angestellten ins Gesicht. Um der 28-Jährigen bei ihrer Flucht zu helfen, kehrte der 21-Jährige mit der Beute wieder in die Filiale zurück. Darum konnten schließlich beide der Polizei übergeben werden. Die gestohlene Ware hatte einen Gesamtwert von mehr als 80 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen