Löscharbeiten
Feuerwehr Memmingen rückt zu Brand von Unrat aus

Die Feuerwehr Memmingen rückte zu einem Brand von Unrat aus (Symbolbild).
  • Die Feuerwehr Memmingen rückte zu einem Brand von Unrat aus (Symbolbild).
  • Foto: matthiasboeckel von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

In den Abendstunden des Donnerstags, 18.02.2021, wurde über die integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehr Memmingen alarmiert. Hintergrund der Alarmierung war ein ca. drei Quadratmeter großer brennender Unrathaufen, welcher sich vor einem Anwesen im Erlenweg befand.

Der Haufen wurde nach bisherigen Ermittlungen mit Feueranzünder zum Brennen gebracht. Ein Verantwortlicher war aber nicht mehr vor Ort. Neben dem Haufen befand sich ein altes Sofa, dass die Polizeibeamten vor Eintreffen der Polizei bei Seite zogen, um das Übergreifen der Flammen zu verhindern.

Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell ab. Eine Gefährdung für das daneben befindliche Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. Neben der Polizeiinspektion Memmingen waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Memmingen in den Einsatz eingebunden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen