Verfolgung
Fahrradfahrer (22 und 16) flüchten in Memmingen stark alkoholisiert mit gestohlenen Fahrrädern vor Polizei

In der Nacht von Montag auf Dienstag sollten im Zuge eines Einsatzes zwei Fahrradfahrer einer Personenkontrolle unterzogen werden. Als die beiden Fahrradfahrer die Streifenbesatzung sahen, versuchten sie, sich der Kontrolle zu entziehen und flüchteten.

Nach kurzer Verfolgungsfahrt mit dem Streifenfahrzeug warfen sie die Fahrräder schließlich weg und flüchteten zu Fuß weiter. Die Polizisten konnten sie stellen. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab bei dem 22-jährigen Radfahrer einen Wert von rund 2,8 Promille und bei dem 16-jährigen Radfahrer einen Wert von rund 2,1 Promille.

Die beiden räumten ein, die mitgeführten Fahrräder zuvor beim 'Grünen Haus' in Memmingen geklaut zu haben. Im Klinikum Memmingen wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen