Erste Hilfe
Special Erste Hilfe SPECIAL

Polizei
Ersthelfer retten bewusstlosen Mann in Ottobeuren

Am späten gestrigen Nachmittag war ein 55-jähriger Unterallgäuer mit dem Zuschnitt einer Birke auf seinem Grundstück beschäftigt, als er nach derzeitigem Kenntnisstand infolge einer gesundheitlichen Ursache das Bewusstsein verlor und in etwa sieben Meter Höhe im Baum hängen blieb.

Als seine Frau um Hilfe rief, verständigten ein Anwohner und ein vorbeikommender Passant den Notruf, kletterten über die am Baum stehende Leiter zum Bewusstlosen und stützten diesen bis zum Eintreffenden der Feuerwehr Ottobeuren.

Diese barg den Mann unter Anwendung der Drehleiter. Dem Rettungsdienst gelang es, den Mann zu reanimieren; er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ehefrau wurde durch ein Kriseninterventionsteam (KIT) betreut. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen