Unverbesserlich
Erst entlassen, dann betrunken und aggressiv: Mann (26) in Memmingen muss postwendend zurück ins Gefängnis

Am Mittwoch, 19.07.2017, wurde ein 26-Jähriger aus der Justizvollzugsanstalt entlassen. Er begab sich sogleich in die Innenstadt und betrank sich erheblich. Danach kehrte er zur Justizvollzugsanstalt zurück, da ihm angeblich Kleidungsstücke nicht ausgehändigt worden waren.

Nachdem er dort aggressiv auftrat, wurde die Polizei hinzugerufen. Die eingesetzten Beamten wurden von dem Polen, welcher zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von circa zwei Promille aufwies, massiv beleidigt.

Der Mann wurde zur Polizeiinspektion Memmingen mitgenommen und in eine Arrestzelle verbracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde die Vorführung des Mannes vor einen Haftrichter angeordnet, der erneut einen Haftbefehl erließ. Er befindet sich nun wieder in der Justizvollzugsanstalt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen