Zeugenaufruf
Erneuter Diebstahl auf Baustelle in Memmingen: 70 Meter langes Baukrankabel geklaut

Polizei (Symbolbild)

Erneut haben Diebe auf einer Memminger Baustelle zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei wurde diesmal ein 70 Meter langes Baukrankabel auf einer Baustelle in der Lotzerstraße/Schererstraße geklaut. Demnach ereignete sich der Diebstahl zwischen Mittwoch, 10.06, und Montag, 15.06. Bereits Anfang Juni entstand ein Schaden von bis zu 100.000 Euro, als Unbekannte vier Baustellencontainer in der Lisztstraße aufbrachen.

Um an das Kabel zu gelangen, öffneten die Täter den Verteilerschrank, der etwa 300 Meter vom Baukran entfernt und mit einem Vorhängeschloss gesichert war. Dann legten sie die Sicherung um. Dadurch konnten die Diebe das Krankabel mit einem Kabelschneider durchtrennen und in Stücken mit einem Fahrzeug abtransportieren. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0. Insbesondere wenn jemand in genanntem Bereich in den vergangenen Tagen verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge wahrgenommen hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen