Eine Menge Rauschgift
Drogen sichergestellt in Weißenhorn: Mann (26) in Untersuchungshaft

Rauschgiftfund in Weißenhorn.
  • Rauschgiftfund in Weißenhorn.
  • Foto: PP Schwaben Süd/West
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Wegen unerlaubten Handelns mit Marihuana hat die Polizei am 31. Dezember die Wohnung eines 25-Jährigen durchsucht. Dabei konnten die Beamten nur Anhaftungen von Betäubungsmittel feststellen. Ein 26-Jähriger geriet dann aber ins Visier der Beamten.

Rauschgiftfund

Bei der Wohnungsdurchsuchung des 26-jährigen Mannes konnten die Beamten schließlich 1,7kg Marihuana, 500g Amphetamin, jeweils 60g Kokain und MDMA, etwa 30 Ecstasy-Tabletten und ein japanisches Langschwert auffinden und sicherstellen. 

Laut Polizei wurde der 26-Jährige am Neujahr dem zuständigen Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Memmingen vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl. Der 26-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ