Unfall
Drei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Heimertingen

Eine 38-jährige Unterallgäuerin, die aus Richtung Niederrieden unterwegs war, wollte gegen 08:10 Uhr an der Kreuzung der B 300 mit der Staatsstraße 2031 nach links in Richtung Heimertingen abbiegen.

Bei dem Abbiegevorgang übersah sie den Pkw eines 37-jährigen Mannes aus dem Landkreis Lindau, worauf es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Bei dem Zusammenstoß erlitten die Unfallverursacherin, sowie die zwei Insassen des anderen Fahrzeuges leichte Verletzungen. Alle drei Personen wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beträgt rund 40.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen