Jackpot
Defekter Parkautomat in Memminger Parkhaus spuckt 201,50 Euro aus

Ein Parkautomat im Parkhaus 'Neue Schranne', wollte offensichtlich einmal Glücksspielautomat spielen. Als ein 48-jähriger Mann am Mittwochabend in die Tiefgarage einfahren und mit einem fünf Euro Schein ein Parkticket ziehen wollte, spuckte der Automat daraufhin Münzgeld im Gesamtwert von exakt 201,50 Euro aus.

Der überraschte Unterallgäuer brachte das Geld im Anschluss zur Polizeiinspektion Memmingen. Von dort aus wurde das Geld dem rechtmäßigen Besitzer wieder ausgehändigt.

Und zum Schluss die schlechte Nachricht für alle Glücksjäger: Der Defekt an dem Automaten ist zwischenzeitlich behoben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019