Feuer durch technischen Defekt
Carport und Auto brennen in Memmingen vollständig ab

Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Auto und das Carport komplett abbrannten. (Symbolbild)
  • Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Auto und das Carport komplett abbrannten. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Carport im Friedhofsweg in Memmingen in Flammen gestanden. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge fing ein in dem Carport abgestelltes Auto durch einen technischen Defekt an zu brennen. 

Fahrzeug und Carport komplett abgebrannt

Obwohl die Feuerwehr Memmingen sehr schnell vor Ort war, konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf den Carport nicht mehr verhindern. Das Auto und der Carport wurden vom Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Memmingen war mit zwölf Feuerwehrleuten im Einsatz. Hinzu kamen zwei Rettungswagen mit Besatzung und ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Memmingen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ