Übergreifen verhindert
Carport bei Memmingen in Brand: Rund 10.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.
2Bilder
  • Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.
  • Foto: Thomas Schwarz
  • hochgeladen von Julian Hartmann

+++ Uptdate vom 13.01.2020 um 15:07 Uhr +++ 

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei nach derzeitigem Stand auf rund 10.000 Euro. Das teilte sie gegenüber all-in.de mit. Die Polizei schließt momentan eine vorsätzliche Fremdeinwirkung aus. Bei den Löscharbeiten waren die Feuerwehren Memmingen, Dickenreishausen, Volkratshofen und Buxach im Einsatz. 

Hintergrund: 

Ein größeres Unglück konnte die Feuerwehr am Sonntag, 12.01, gegen 22:00 Uhr im Memminger Stadtteil Dickenreishausen verhindern. Dort stand der Holzanbau einer Garage in Flammen und drohte sowohl auf ein benachbartes Wohnhaus wie auch den unmittelbar angrenzenden Autounterstand überzugreifen.

Über 40 Feuerwehrleute konnten das jedoch durch ihr schnelles Eingreifen verhindern. Sicherheitshalber öffneten die Einsatzkräfte mit Kettensäge und Haken die Holz-Metall-Konstruktion des Garagendaches auf der Suche nach möglichen Glutnestern. Verletzt wurde niemand.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar; die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020