Sachschaden
Bub (6) dreht Zündschlüssel: Drei kaputte Autos in Memmingerberg

Am Samstagmittag wollte eine 30-jährige Frau in Memmingerberg ihren Kofferraum beladen, während ihr sechsjähriger Sohn im Auto saß.

Der Junge drehte den steckenden Schlüssel im Zündloch herum. Daraufhin machte das Auto einen Satz nach vorne und prallte gegen ein anderes Auto.

Dieses Fahrzeug schob sich dann gegen ein weiteres geparktes Auto, sodass insgesamt ein Sachschaden von circa 1.100 Euro entstand. Der junge Mann blieb bei der Kollision unverletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen