Feuer
Brennendes Auto auf der A96 auf Höhe Holzgünz

14Bilder

Am Sonntagnachmittag um 15:33 Uhr wurde der Polizei über Notruf der Brand eines Autos auf der A96, kurz nach der Ausfahrt Holzgünz, mitgeteilt.

Die eintreffende Streife stellte fest, dass der Fahrzeugbrand die Folge eines Verkehrsunfalls war. Einem in Richtung Lindau fahrenden Lkw mit türkischem Kennzeichen platze ein Reifen. Dadurch geriet das Fahrzeug des 46-jährigen Lkw-Fahrers nach links.

Ein nachfolgendes Auto mit österreichischem Kennzeichen fuhr dann auf den Lkw auf und furh in die Mittelleitplanke. Dort geriet das Auto in Brand. Der 47-jährige Fahrer des österreichischen Autos konnte sein Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen.

Alle Beteiligten wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Vollbrand auf der Mittelleitplanke mussten beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019