Feuer
Brand im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses in der Memminger Innenstadt: Über 100.000 Euro Sachschaden

11Bilder

In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Memminger Maximilianstraße kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Kellerbrand.

Ein Betreten des Anwesens war zunächst nur den Feuerwehrkräften mit Atemschutz möglich. Alle elf anwesenden Bewohner wurden durch die Feuerwehr aus dem Haus gebracht. Verschlossene Wohnungen wurden durch die Feuerwehr geöffnet und nach Personen abgesucht.

Gegen 00:45 Uhr war der Brand gelöscht. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden sechs Personen behandelt, lediglich ein Bewohner wird derzeit noch in einem Krankenhaus überwacht. Schwerwiegende Verletzungen liegen nicht vor. Die Sachbearbeitung wurde vom Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Das Feuer war in einem Elektroraum im Kellergeschoss ausgebrochen.

Die Kriminalpolizei Memmingen hat am Montag den Brandort untersucht. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen könnte für den Brand ein technischer Defekt ursächlich gewesen sein. Momentan sind keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandlegung vorhanden.

Eine Angabe der Schadenshöhe ist noch ungenau, dürfte aber über 100.000 Euro liegen. Sechs der elf Wohnungen sind derzeit aufgrund der Verrußung unbewohnbar. Neben den Polizeikräften waren ca. 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Memmingen und ebenso viele Kräfte des Rettungsdienstes vor Ort im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen