Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

15Bilder

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte gibt es keine. 

Einsatzkräfte sind noch vor Ort

Bei dem Brand waren insgesamt etwa 65 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Steinheim, Buxheim, Amendingen und Memmingen sowie des Rettungsdienstes und des THW Memmingen im Einsatz. Der Sachschaden beträgt derzeitigen Schätzungen zufolge etwa 50.000 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ