Gewahrsam
Betrunkener Fußgänger (34) leistet Widerstand bei Personenkontrolle

Am Donnerstagnachmittag wurde die Polizei informiert, dass ein Mann zu Fuß auf der Donaustraße unterwegs sei und die Gefahr besteht, dass er auf die Fahrbahn torkelt. Durch die eintreffenden Beamten konnte der 34-jährige Mann aus dem Landkreis schließlich angetroffen und kontrolliert werden.

Bei der durchgeführten Personenkontrolle beleidigte er die eingetroffenen Beamten massiv und versuchte diese körperlich anzugreifen. Um den Angriff abzuwehren, musste von den Beamten Pfefferspray eingesetzt und der Mann gefesselt werden.

Er wurde dabei leicht verletzt, verweigerte aber eine hinzugerufene ärztliche Behandlung. Der deutlich alkoholisierte Mann wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019