Gewalt
Betrunkener (29) attackiert Mann in Memmingen mit Messer

Symbolbild.

Aus einem verbalen Streit ist Dienstagnacht in Memmingen eine Messerattacke geworden. Im Erlenweg ist ein 29-jähriger Mann mit einem Messer auf einen 33-Jährigen losgegangen. Der Mann hatte ein Fleischermesser in der Hand und machte Stichbewegung in Richtung seines Kontrahenten. 

Dieser schubste ihn weg, um dem Angriff zu entgehen. Mehrere Streifenbesatzungen brachten die Lage schnell unter Kontrolle. Es wurden vor Ort zwei große Messer sichergestellt. Beide Kontrahenten standen deutlich unter Alkoholeinfluss.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen