Alkohol
Betrunken Verkehrsunfall verursacht: Autofahrer (23) in Legau verletzt

Am Samstag, 14.01.2017, um 08:40 Uhr verursachte ein 23-jähriger Pkw-Fahrer in Legau einen Verkehrsunfall, bei welchem er selbst verletzt wurde. Der junge Mann fuhr die Leutkircher Straße ortsauswärts, wo er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geriet und frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen prallte.

Hierbei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs blieb glücklicherweise unverletzt. Bei der Aufnahme des Unfalles durch eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen wurde bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest vor Ort ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille, sodass sich der Fahrer im Klinikum Memmingen neben der Behandlung seiner Verletzung auch die Entnahme einer Blutprobe über sich ergehen lassen musste.

Sein Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von etwa 11.000,- Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen