Kontrolle
Betrunken und ohne Fahrerlaubnis: Polizei stoppt Autofahrer auf der A96 bei Memmingen

Am frühen Sonntagmorgen meldeten Zeugen bei der Autobahnpolizei Memmingen ein Auto auf der A96. Es fiel durch eine unsichere Fahrweise auf.

Die Polizei-Streife konnte das Auto bei Memmingen anhalten. Beide Insassen waren offensichtlich betrunken. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von über zwei Promille, was eine Blutentnahme zur Folge hatte.

Die Beamten stellten bei der Kontrolle außerdem fest, dass am Fahrzeug des 45-Jährigen keine amtlichen Kennzeichen angebracht waren und der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Der Mann muss mit mehreren Anzeigen rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen