Passant reagiert richtig
Besorgte Eltern setzten Notruf ab - Bub (6) bei Einkauf in Memmingen ausgebüchst

Am Samstagmittag wurde dem Polizeinotruf ein 6-jähriger Bub gemeldet, der von seinen besorgten Eltern davongelaufen war. (Symbolbild)
  • Am Samstagmittag wurde dem Polizeinotruf ein 6-jähriger Bub gemeldet, der von seinen besorgten Eltern davongelaufen war. (Symbolbild)
  • Foto: OfotoRay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Am Samstagmittag wurde dem Polizeinotruf ein 6-jähriger Bub gemeldet, der von seinen besorgten Eltern davongelaufen war. Der hatte sich in einem kurzen unbeobachteten Moment von seinen Eltern während eines Einkaufes in der Innenstadt entfernt. Die Beamten leiteten eine Fahndung unter Beteiligung mehrerer Streifen der Polizei Memmingen und der Grenzpolizei des Flughafens Memmingen ein. Ein aufmerksamer Passant stellte den Sechsjährigen kurze Zeit später einige hundert Meter von der Innenstadt entfernt wohlbehalten fest. So konnten die Beamten für die Familienzusammenführung sorgen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ