Unfall
Autofahrerin (57) kommt bei Heimertingen von der B300 ab: 33.000 Euro Schaden

Die B300 musste am Freitagabend, 24.07.15, zur Bergung eines verunfallten Pkw für eine Stunde gesperrt werden. Die Ursache setzte eine 57-jährige Pkw-Führerin, welche mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und einen Gartenzaun durchbrach.

Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Der massiv beschädigte Wagen musste mittels Bergekran geborgen werden, wofür die Feuerwehr Heimertingen die Straße sperrte. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 33.000,- Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020